Meine Exfreundin bevor ich sie in den Arsch gefickt habe

Geile Freundin, oder Pornovideos?

So eine richtige geile Fickschlampe in den eigenen vier Wänden ist schon nicht verkehrt. Aber es kann mir auch jeder glauben: irgendwann ist der Zug abgefahren und die Olle nervt nur noch. Was aber, wenn der Druck in den Eiern wieder zu groß wird?
Klar – man muss sich wieder was zum ficken suchen.

Ganz anders dagegen läuft es mit Free Pornos und wichsen. Wer öfter den eigenen Schwanz massiert, der weiß es auch zu schätzen.

Natürlich nutzt man Youporn Sexfilme dazu und die Hand, etwas Öl, Creme oder Schmiermittel, damit die Eichel nicht glüht. Sicher kann auch das nach kurze Zeit zu viel werden, aber es ist gut, wenn man kombiniert, das heißt, eine geile Freundin und Youporn, dann hat man das Optimum gefunden und kann es nutzen.

 

2 Gedanken zu „Geile Freundin, oder Pornovideos?“

  1. Also die Herren – es geht auch beides! Mein Freund schaut auch oft Pornovideos. Manchmal auch mit mir zusammen. Und trotzdem ficken wir auch nach 3 Jahren Beziehung noch mindestens drei mal die Woche. Also bitte nicht so verallgemeinern.

    1. Hallo Sabrina!

      Dann bist Du leider die Ausnahme. Dass ihr beide noch regelmäßig fickt, liegt offensichtlich an mindestens zwei Gründen:

      1.) Ihr schaut beide zusammen Porno Videos an
      2.) Wie Dein Name vermuten lässt, bist Du eine kleine Drecksau (positiv gemeint!!!) die sich auch in den Arsch ficken lässt.

      An Frauen wie Dir sollten sich viele der Tussen ein Beispiel nehmen. Wenn es mehr wie Dich geben würde, müssten die Männer nicht so viel fremd gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.